Heute gibt es nicht nur ein einfaches und dennoch sehr leckeres Rezept von mir, sondern auch ein Gewinnspiel obendrauf.

In dem heutigen Rezept zeig ich euch wie ihr ganz einfach ein leckeres Frühstück oder eine gesunde Nachspeise zaubern könnt. Sie kommt ganz ohne Zucker und tierischen Produkten aus und ist so perfekt für alle, die auf etwas verzichten wollen oder müssen.

Als Basis für das Rezept habe ich meinen heißgeliebten Wildkräutersmoothie verwendet, den ich dann mit den Powersamen namens Chia zu einem leckeren „Pudding“ verarbeite habe.

Für dieses Rezept könnt ihr natürlich jede Flüssigkeit verwenden auf die ihr Lust habt (Pflanzendrink, Fruchtsaft, etc..). Hier habe ich zum Beispiel ein weiteres Rezept für einen Chiapudding mit Mango Püree für euch.

Nun aber zu den Chiasamen, die mit meinem Gewinnspiel zusammen hängen. Denn es gibt das tolle Buch „Fette Helden“ von der lieben Susanna Bingemer zu Gewinnen.
In ihrem Buch schreibt sie nicht nur über die kleinen Powersamen und was alles in ihnen steckt, sondern ihr erfährt dort auch ganz viel über gesunde Fette. Das und vieles mehr beschreibt sie perfekt und gut verständlich in ihrem Buch, das ich selbst schon gelesen habe und sehr liebe. (mehr darüber findest du hier: https://www.eat-sleep-green.de/2019/03/19/gesunde-fette-buch-gu-verlag/) Außerdem findet ihr in dem Buch viele tolle Rezepte in denen die gesunden Fetten ihre Hauptrolle spielen.

Nun aber zum Gewinnspiel:

Was ihr dafür tun müsst um teilzunehmen:
Schreibt mir dafür einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag, in dem ihr mir erzählt wieso ihr dieses Buch gewinnen wollt. Jeder der einen Kommentar hinterlässt kommt in den Lostopf.
Auch auf Facebook (Kitchen corner) und Instagram (steffis_kitchen_corner) habt ihr die Möglichkeit ein zweites Bzw. ein drittes Mal in den Lostopf zu hüpfen.
Das Gewinnspiel endet am 19.April 2019 um 18:00 Uhr und steht in keiner Verbindung mit anderen Unternehmen.

Danke auch an die liebe Autorin Susanna Bingemer für das Buch Fette Helden, das sie selbst an den  Gewinner/IN versenden wird.

Viel Glück beim Gewinnspiel und viel Freude mit meinem lecker Rezept.

 

Foto: https://www.eat-sleep-green.de/2019/03/19/gesunde-fette-buch-gu-verlag/

Wildkräuter Chiapudding

Zutaten für 2 Gläser:

500 ml Wildkräutersmoothie (alternativ anderen Smoothie oder Flüssigkeit)

8 EL Chiasamen (aus dem Reformhaus)

1 Becher Joghurt (ich habe eine veganes Kokosjoghurt ohne Zucker verwendet)

4 Hände voll Beeren (auf was ihr Lust habt, ich hatte noch selbstgesammelte Heidelbeeren im TK-fach)

Für die Deko:

frische Minze, etwas Zimt

essbare Blüten

Zubereitung

Die Chiasamen in den Smoothie (oder der Flüssigkeit eurer Wahl) einrühren und immer wieder etwas aufrühren damit die Chiasmen nicht verklumpen.
Den Chiapudding auf 4 Gläser verteilen und in den Kühlaschrank geben.
In der Zwischenzeit können die Beeren in einem Topf mit ein wenig Wasser erhitzt werden. (nach Bedarf die Beeren mit dem Pürierstab zerkleinern)

Wenn der Chiapudding fest ist, das Joghurt darauf verteilen und das abgekühlte Beerenmus darauf geben.

Das Ganze kann noch mit etwas Zimt, Minze und Blüten garniert werden.

P.S.: Wer will kann das ganze natürlich noch etwas süßen, z.B.: mit Kokosblüten- oder Birkenzucker, aber ich finde, dass es durch die natürliche Süße des Smoothies ganz leicht ohne auskommt.
Außerdem kann der Chiapudding perfekt am Vortag zubereitet werden.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und lasst es euch schmecken

Eure Stefanie von kitchen-corner

Comments (2)

Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, da ich mich schon lange mit gesunder Ernährung auseinandersetze und da dürfen natürlich gesunde Fette nicht fehlen. Klingt spannend und hoffe, wieder neue Erkenntnisse zu gewinnen 🤗🍀👍

ich bin zur Zeit auch auf dem Ernährungstrip und will mal das Richtige für mich finden 🙂

Kommentar zu Julia Antworten abbrechen